22. Dezember 2023 – VfL Wolfsburg

Weihnachten im Schuhkarton

Während die meisten Menschen die Weihnachtszeit gemeinsam mit der Familie oder Freunden verbringen, sind manche in diesen eigentlich ganz besonderen und besinnlichen Festtagen allein. Der VfL-Fanclub „Vielfalt“ ist deshalb auf andere Fanclubs der Grün-Weißen zugegangen, um für die Spendenaktion „Weihnachten im Schuhkarton“ Unterstützung zu erhalten, die älteren und meist alleinstehenden Personen in Pflegeeinrichtungen der Region eine schöne Zeit bereiten soll. Eingepackt werden konnten letzten Endes viele verschiedene Dinge wie Wohlfühlprodukte, Rätselhefte, Magazine oder Bücher. Auch Plätzchen, Lebkuchen, Schokolade sowie eine selbstgeschriebene Weihnachtskarte konnten im Schuhkarton entdeckt werden und erfreuten insgesamt 117 Seniorinnen und Senioren.

https://www.vfl-wolfsburg.de/newsdetails/news-detail/detail/news/wolfsspuren-am-freitag-88

16. Oktober 2023 – VfL Wolfsburg

Ein Koffer voller Geschichten

VfL-Legende Roy Präger sorgt zum Projektstart des VfL-Erinnerungskoffers im Seniorenzentrum St. Elisabeth für vergnügliche Stunden. 
Der Erinnerungskoffer ist ein Projekt des VfL-Fanclubs „Vielfalt“, das Anfang August gestartet ist. 

Der vollständige Bericht ist unter folgendem Link zu finden: www.vfl-wolfsburg.de/newsdetails/news-detail/detail/news/dich-kenn-ich-du-bist-doch-der-roy-praeger

13. Oktober 2023 – Diakonie Wolfsburg

Roy Präger beim Projektstart des VfL Erinnerungskoffers auf Charmeoffensive im St. Elisabeth

Was eine Freude für Edith Lohmann – so viele Jahre war sie mit ihrem Mann treue Stadiongängerin und jetzt kommt Roy Präger im Aufstiegs-Outfit bei ihr im Pflegeheim vorbei und will mit ihr plaudern über gute alte Zeiten? Ein wenig Nervosität kam erst auf. Aber die zwei Besucher vom VfL und die aus dem alten Koffer gezauberten Requisiten brachen bei den zwei Bewohnerinnen des Seniorenzentrums St. Elisabeth schnell das Eis. „Darf ich Du sagen“, fragte Präger die Seniorinnen gleich zu Beginn. Denn erkannt hatte Edith den ehemaligen Spieler sofort, aber das Einordnen von Jahreszahlen und historischen Details zu Aufstieg, Stadion, Torschützen und Trikot-Designs klappte nur mit kleinen Einschränkungen. Das war egal und tat der guten Stimmung beim Premieren-Einsatz des VfL Erzähl- und Erinnerungskoffers überhaupt keinen Abbruch. Und das mit dem Duzen, das fühlte sich auch gleich richtig an für alle.

Der vollständige Bericht ist unter folgendem Link zu finden: www.diakonie-wolfsburg.de/blick-dahinter/pressekontakt-und-aktuelle-meldungen/alle-meldungen/alle-meldungen-detailseite/roy-praeger-zum-projektstart-des-vfl-erinnerungskoffers-auf-charmeoffensive-im-st-elisabeth

9. August 2023 – VfL Wolfsburg

Ein Koffer voller Geschichten

Der offizielle VfL-Fanclub „Vielfalt“ hat in der vergangenen Woche im Fanhaus an der Volkswagen Arena einen Erzähl- und Erinnerungskoffer präsentiert, der für Senioren und Seniorinnen mit einer demenziellen Erkrankung vorgesehen ist. In Zusammenarbeit mit dem VfL, der Stadt Wolfsburg und dem Institut für Zeitgeschichte und Stadtpräsentation in Wolfsburg wurden viele Erinnerungsstücke der Wölfinnen und Wölfe aufgetrieben, die dazu beitragen sollen, sich an aufregende Zeiten zu erinnern und sich darüber auszutauschen. Kostenlos ausgeliehen werden kann der Erzähl- und Erinnerungskoffer, der die Betreuungsarbeit in Tagespflegen, Tagesbetreuungen und stationären Pflegeeinrichtungen unterstützen soll, beim Fanclub „Vielfalt“. 

www.vfl-wolfsburg.de/newsdetails/news-detail/detail/news/wolfsspuren-am-mittwoch-72

6. Mai 2023 – VfL Wolfsburg

Vielfaltsspieltag 2023

Bereits zum sechsten Mal feiert der VfL Wolfsburg im Jahr 2023 den Vielfaltsspieltag. Zum Heimspiel der Frauen am 7. Mai gegen den 1. FC Köln und zum Heimspiel der Männer am 13. Mai gegen die TSG Hoffenheim tragen die Wölfinnen und Wölfe unser Vielfaltstrikot als Symbol für die diversen Aktivitäten des VfL in der Gesellschaft.

Die vier Motive der Vielfaltskampagne 2023

Fanclub Vielfalt - Am 21. Juli 2022 gründete sich der Fanclub Vielfalt vor dem Fanhaus an der Volkswagen Arena. Noch Anfang September hatte er 36 Mitglieder und ist in kürzester Zeit bereits auf 51 Mitglieder gewachsen. Der Fanclub Vielfalt hat es sich zum Ziel gesetzt, die Anerkennung, Wertschätzung und Einbeziehung von Vielfalt in der Gesellschaft voranzubringen, unabhängig von Herkunft, Religion/Weltanschauung, körperlicher oder geistiger Beeinträchtigung, Alter/Generation, sexueller Identität/sexueller Orientierung oder Geschlecht.

Die weiteren Motive sind unter folgendem Link zu finden: www.vfl-wolfsburg.de/der-vfl/soziales-engagement/diversitaet/vielfaltsspieltag

20. März 2023 – StadtSportBund Wolfsburg

1. Runder Tisch der Inklusion

Am 14. März 2023 trafen sich 25 Menschen aus Vereinen, der Lebenshilfe, Vertreterinnen und Vertreter der Stadt Wolfsburg (Gleichstellung, Sport und Soziales), dem Stadtjugendring Wolfsburg und dem Fanclub Vielfalt, um sich über das Thema Inklusion informieren zu lassen und sich auszutauschen. Die Veranstaltung fand in Hattorf, Plantage 86, statt und war eine gute Gelegenheit für die verschiedenen Akteure sich kennenzulernen. Unser Inklusionsbeauftragter Henning Geffers führte durch die Veranstaltung und erläuterte den Begriff Inklusion anhand der 7 Dimensionen (Sexualität, Glaube, Geschlecht, Menschen mit Behinderungen, Alter, soziale Herkunft, Herkunft). Im Anschluss gab es Beispiele aus der Praxis einzelner Dimensionen, wobei die Anwesenden selbst von ihren Projekten berichteten. So konnte jeweils ein lebhafter Austausch zu Projekten, wie zum Beispiel dem Fanclub Vielfalt oder den Special Olympics, entstehen. Auch über potentielle Fördermöglichkeiten für inklusive Projekte wurden die Teilnehmer von uns informiert. Abgeschlossen wurde die Veranstaltung von einer offenen Diskussion, bei der weitere interessante Punkte angesprochen wurden, wie beispielsweise Homophobie im Männerfußball oder die Barrierefreiheit an den Wolfsburger Sportanlagen. Außerdem wurden offene Fragen und Wünsche an den SSB gestellt, denen wir nachgehen werden. Es war ein erstes Zusammentreffen mit viel Input und intensivem Austausch. Die Teilnehmer konnten Kontaktdaten austauschen und die ersten Schritte Richtung eines inklusiven Netzwerks gehen. Der 1. Runde Tisch in Wolfsburg hat gezeigt, dass das Thema Inklusion unheimlich viel Gesprächsstoff bietet. Daher entstand bei den Teilnehmern und uns schnell der Wunsch, in der Zukunft nochmal zu einem Runden Tisch der Inklusion zusammenzukommen.

www.ssb-wolfsburg.de/2023/03/20/1-runder-tisch-der-inklusion/

17. März 2023 – VfL Wolfsburg / DFL

Herzliches Kennenlernen

Roy Präger und Philipp Hanf zu Besuch beim Fanclub Vielfalt.

Knapp neun Monate ist es her, dass die Liste der VfL-Fanclubs um einen besonderen Neuzugang reicher geworden ist. Der Fanclub Vielfalt ist nicht nur eine sympathische Gruppe von Menschen, die es mit den Grün-Weißen halten, sondern hat es sich über die gemeinsame VfL-Leidenschaft hinaus auch zur Aufgabe gemacht, für Akzeptanz und Toleranz zu werben, Vorurteile abzubauen und öffentlich gegen jede Art von Diskriminierung einzutreten. Im Vorfeld des Heimspiels der VfL-Profis gegen Eintracht Frankfurt hat eine Delegation der Krzystof Nowak-Stiftung dem Fanclub Vielfalt einen Besuch abgestattet. Roy Präger und Philipp Hanf schauten in den Räumlichkeiten des AOK Stadions vorbei, stellten die Arbeit der Stiftung anschaulich vor und standen natürlich auch für einen intensiven persönlichen Austausch zur Verfügung. Heraus kamen sowohl nette und unterhaltsame Gespräche als auch das gemeinsame Vorhaben einer künftigen engen Zusammenarbeit.

www.vfl-wolfsburg.de/newsdetails/news-detail/detail/news/herzliches-kennenlernen

 

DFL Deutsche Fußball Liga - #BundesligaWIRKT

www.bundesliga-wirkt.dfl.de/roy-praeger-und-philipp-hanf-zu-besuch-beim-fanclub-vielfalt

27. Juli 2022 – VfL Wolfsburg

Fanclub mit Perspektiven

Die VfL-Fanclubs haben einen Neuzugang zu vermelden. Am Fanhaus an der Volkswagen Arena wurde am vergangenen Donnerstag der Fanclub „Vielfalt“ gegründet. Unter den Gästen waren auch VfL-Geschäftsführer Michael Meeske, ein Vertreter der Bundesbehinderten Fan-Arbeitsgemeinschaft und Mitglieder des „We drive proud“, dem „LGBTIQ* and friends-Netzwerk“ bei Volkswagen. Der Fanclub „Vielfalt“, wo der Name Programm ist, soll die Dimensionen der Vielfalt in der eigenen Fanszene und in der Öffentlichkeit vertreten, für Akzeptanz und Toleranz werben und sich gegen jede Art von Diskriminierung einsetzen. Darüber hinaus ist das Ziel, Berührungspunkte im Verein zu schaffen, verschiedene Blickwinkel einzunehmen und dabei zu helfen, Vorurteile und Barrieren abzubauen. Ein weiterer Inhalt soll auch die Auseinandersetzung mit den Interessen der zukünftigen Generationen sein, um die Themen Vielfalt und Nachhaltigkeit zu verbinden. Der Fanclub besteht aktuell aus 36 Mitgliedern - am 8. September versammeln sich alle erneut zur ersten Mitgliederversammlung.

www.vfl-wolfsburg.de/newsdetails/news-detail/detail/news/wolfsspuren-am-mittwoch-22

27. April 2022 – VfL Wolfsburg Fanbetreuung

Karen Reifenstein und Andreas Marks wollen den ersten VfL-Vielfalts-Fanclub gründen:

FANCLUBGRÜNDUNG - WIR SUCHEN DICH!

Wir sind gegen jede Form von Diskriminierung und möchten mit unserem neuen Fanclub durch Offenheit und Präsenz zu einer gleichberechtigten Teilhabe aller Menschen innerhalb und außerhalb unseres Vereins beitragen.

Wir stehen für eine vielfältige VfL-Fankultur. Wir suchen DICH, egal welche Herkunft, Religion, sexuelle Orientierung, Behinderung oder welches Geschlecht und Alter Du hast.

Wenn Du dabei sein möchtest, dann melde dich doch einfach bei uns. Alle Interessierten werden wir zu einer Informationsveranstaltung einladen!

Karen und Andreas

© Urheberrecht. Alle Rechte vorbehalten.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.